Fairplay im Alltag 25-2016 – Fremd- und Selbstbild

KStA_Magazin_18.06.2016b„Du sollst nicht von Dir auf andere schließen“

– ist eine Killer-Replik, wenn es um Vorwürfe geht, die jemand an eine andere Person richtet. In der Tat ist es aber häufig so, dass wir in der Wahrnehmung anderer Personen unsere eigenen Absichten diesen unterstellen.

Weiterlesen →

27. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Mitarbeiter-Wissen, Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Erstes Agilitäts-Barometer

Haufe-Agilitäts-Barometer2016Agilität hat sich zu einem Modewort in Hinblick auf die Gestaltung unternehmerischer Mitarbeiterführung entwickelt. Dies bezieht sich vordergründig auf die Fähigkeit eines Unternehmens die Arbeitsplatz-Bedingungen flexibel zu gestalten. Im Wesentlichen geht es jedoch um die Fähigkeit eines Unternehmens schnell auf neue Marktanforderungen zu reagieren, die insbesondere mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen.

Weiterlesen →

25. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Mitarbeiter-Wissen, Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Management- und Führungs-Kompetenzen üben

Ultiworld-LogoEine sehr passende Unterstützung hat das Flying Disc Empowerment Program von Reizwort durch einen Beitrag zur laufenden Ultimate Frisbee-WM in London erhalten. Alex Rummelhart hat auf dem Fachportal Ultiworld die mit 40 Jahren älteste US-Nationalspielerin Katey Forth interviewt, die als zweifache Mutter und NASA-Wissenschaftlerin dem Sport besondere Qualitäten abgewinnt.

Weiterlesen →

21. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Mitarbeiter-Wissen, Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Altag 24-2016 – Auf Gefühle hören

KRS_Löw-hört-auf-Gefühl_15.06.2016Unbhängig vom Ausgang der Gruppenphase und der gesamten Fußball-EM, bleibt das deutsche Nationalteam der Männer doch dauerhaft im Zentrum des Interesses. Bei medialen Großereignissen wie diesem sind viele Millionen Zuschauer die „besseren Bundestrainer“. Doch es ist bei weitem nicht nur die jeweilige Aufstellung, die der Chefcoach zu verantworten hat. Dies verdeutlichte jüngst ein interessantes Interview in der Kölnischen Rundschau mit einem der Führungsspieler 2016, Sami Khedira.

Weiterlesen →

17. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Verantwortung | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 23-2016 – Glaubwürdigkeit

KStA_2+2nicht4_14.06.2016Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht… Wie bei vielen zwischenmenschlichen Verhältnissen ist auch die Glaubwürdigkeit schneller verspielt als erzielt. Ebenso verhält es sich mit dem Vertrauen. Doch was können wir tun, um unsere Glaubwürdigkeit zu erhalten? Die Wahrheit sagen. Üben.

Weiterlesen →

16. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Mitarbeiter-Wissen, Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 22-2016 – Falsche Freunde

Hälfte-falsche-Freunde„Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde“. Dieses Sprichwort beschreibt eine unerwartete, negative Handlung eines vermeintlichen Freundes. Was aber viel überraschender ist, laut einer jüngst veröffentlichten Studie betrachtet sich rund die Hälfte aller Personen, die wir als Freunde bezeichnen, nicht als solche.

Weiterlesen →

04. Juni 2016 von JoergBenner
Kategorien: Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 21-2016 – An die eigene Nase fassen

SOTG_Communicate-RespectfullyDer Deutsche Frisbeesport-Verband (DFV) ist der Dachverband aller Landesverbände und Vereine, die verschiedene Frisbeesportarten ausüben. Allen Frisbeesportarten gemeinsam ist ein besonderes Fairplay-Verständnis unter dem Begriff „Spirit of the Game“. Der DFV hat auf dieser Basis ein Selbstverständnis erarbeitet, an dem er sich messen lassen muss.

Weiterlesen →

30. Mai 2016 von JoergBenner
Kategorien: Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 20-2016 – Veränderung

KStA_2016-05-14aVeränderung ist der Gegenpol des Bleibenden. Wenn wir sagen: „Nichts bleibt, wie es ist“, dann bleibt doch die Veränderung. Doch wie wir mit Veränderung umgehen, ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Charakters. Diese Umgangsweise zeigt sich in der Haltung gegenüber allem Fremdem und Ungewohnten. Und diese Haltung lässt sich trainieren.

Weiterlesen →

23. Mai 2016 von JoergBenner
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 19-2016 – Resonanz

Können-nur-dynamischAnlässlich der phil.cologne hat der Jenaer Soziologie-Professor Hartmut Rosa im Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers ein Interview zum Thema Beschleunigung und Optimierungswahn gegeben. Als wesentlichen Faktor arbeitet er die Resonanz heraus.

Weiterlesen →

13. Mai 2016 von JoergBenner
Kategorien: Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Fairplay im Alltag 18-2016 – Meinungsfreiheit

KStA_Hohes-Gut_2016-05-03Am 3. Mai ist traditionell der internationale Tag der Pressefreiheit, der Anlass gibt über ihre Bedeutung nachzudenken. Im Kölner Stadt-Anzeiger waren dazu mehrere Berichte zu lesen, zur Rangliste der Pressefreiheit von „Reporter ohne Grenzen“, zur Inhaftierung zweier Kolumnisten in der Türkei, die sich mit Charlie Hebdo solidarisch erklärt hatten, und zur allgemeinen Erklärung des Begriffs auf der Kinderseite.

Weiterlesen →

04. Mai 2016 von JoergBenner
Kategorien: Soziales Netzwerken, Verantwortung | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel